PRIVATAKADEMIE REDENSART
Die Rede Ihres Lebens
SCHREIBEN SIE LEBENSGESCHICHTEN
Wir bilden Sie fundiert aus

ZU MIR & PHILOSOPHIE

Ich zähle 60 Jahre und arbeite hauptberuflich als Sozialpädagogin. Meine Tochter Maria lebt und arbeitet erfolgreich in Berlin und mein Sohn Frank ist in die Geborgenheit der „Anderwelt umgezogen. Berge, Wälder, Laufen, Gartenarbeit und altes Kräuterwissen sind mein Lebenselixier. Ich mag die Elemente, liebe die Sonne, den Mond, den Wind sowie Kälte und Schnee, doch auch – zum Leidwesen meiner Freunde – Regenwetter. Rad fahren und/oder Skiabfahrten finde ich ausgesprochen prima. Marathons laufen ist Pflicht!!!! Ich besitze die Kraft in der tiefsten Traurigkeit den Optimismus zu sehen. Bin ich ärgerlich darüber, dass wir Menschen teilweise sehr oberflächlich miteinander umgehen. Herzlichkeit und Respekt vor- und füreinander kosten doch eigentlich nichts. Beide Dispositionen machen die tatsächliche, ja die grundlegende Qualität unseres Lebens aus.

Meine Philosophie

„Die Qualität unseres Lebens verliert nicht an Farbenpracht, wenn wir den Tod bedenken. Er ist Maßstab der Endgültigkeit, der das Leben zu einem Besseren zu formen vermag, wenn wir ihn gegenwärtig halten. So öffnet er Blickwinkel für Momente und Entscheidungen die wirklich zählen und bewegt uns im Angesicht des Vergehens dazu, dass vieles ein anderes Gesicht und ein anderes Gewicht bekommt. Denn einzig die Entscheidungen, mit denen wir gut sterben können, sind letztlich Entscheidungen, mit denen wir gut leben werden.

Read more

Ausbildung zum Redner

Die Ausbildung erfüllt die Voraussetzungen, um vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des „Förderprogramms Bildungsprämie“ aus dem Bundeshaushalt unterstützt zu werden. Anerkannter Träger: PRIVATAKADEMIE REDEnsART, Haydé N. Klonz.

Read more

Ghostwriting / Biographin

Eine Geschichte als Geschenk: …Erinnerungen verblassen über die Generationen hin. In den vererbten Fotoalben können vor allem Menschen, die darauf zu sehen sind, bald schon nicht mehr identifiziert und zugeordnet werden. Interessant und professionell gestaltete Lebensprofile allerdings, wo Philosophien, Anschauungen sowie Botschaften für kommende Generationen manifestiert werden, motivieren zukünftige Generationen, sich der Vergangenheit zu erinnern.Read more

Vorträge

Vorträge für Pastoren, Bestatter und weltliche Trauerredner. Meine Vorträge sind auch für Neueinsteiger gut geeignet. 

Bitte wählen Sie Vorträge zu folgenden Themen aus:Read more

„Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben.“

MEINE ARBEIT MAL ANDERS

Zahlen zu meiner Arbeit

Seit 20 Jahren schreibe und spreche ich das individuelle „Leben“ von Männern, Frauen, Jugendlichen und Kindern aus Anlass ihres Todes. Standards lehne ich ab. Ich spreche die wunderbare Einmaligkeit des Seins. Mit sicherem Gespür fange ich Gefühle und faktisch konkretes Erleben ein. Diese, in sich übergreifende Situationen stehen dabei im engen Zusammenhang zum Lebensweg der Angehörigen und schließt das Erleben der Hinterbliebenen, von Freunden und Kollegen ein. Mit präzise zutreffenden Worten „male“ ich, authentisch erfahrene Bilder.

Sie spüren die Stunde des Abschiedes als eine wohltuende, als eine würdige Reflexion einer gemeinsam gelebten Realität. Ich webe aus dem Material „Leben“, der Persönlichkeit des Verstorbenen, seinen Sichtweisen und Haltungen, Ihren Wünschen und Vorstellungen ein farbenprächtiges Lebensrelief. Ein Hausbesuch bei Ihnen ist für mich Ausgangspunkt für die Rede. Es entsteht danach eine in sich fließende Geschichte, die exakt so dynamisch ist, wie das Leben selbst. Ich führe Sie sanft in längst vergangene Zeiten, schlage Brücken und stehe in angenehm empfundener Kommunikation zum Verstorbenen, seinen Lieben, zu Freunden und Kollegen.

Sie spüren im gegenwärtigen Augenblick der Gedenkfeier eine kraftvolle Vergangenheit, aus der Sie energiereiche Impulse für eine lebenswerte Zukunft erhalten. 

Mit jeder Rede erhalten Sie zugleich eine wertvolle biografische Darstellung der Persönlichkeit in Interaktion zu Vorfahren, den sich entwickelnden Ereignissen übergreifend auf Wirkungsfelder, Kollegen sowie Familie, Kinder und Enkel.

1237
Geschriebene Reden
371100
Zuhörer
5720000
Aufgefangene Tränen
670000
Erinnerungen

Neuigkeiten

Hier finden Sie ein paar Einblicke in meine Arbeit

Ausbildung

Das Ende dieser Rede schrieb ich für eine alte Frau / Es waren neben älteren Angehörigen junge Leute und sensibel fühlende Kinder anwesend … Beate saß im Sessel und schaute Biathlon. … Bald fegte ein eisiger Wind ums Haus und rüttelte an Türen und Fenstern. Aber drinnen in ihrer Herzensstube, da leuchteten die warmen Farben […]

Aus der Mitte einer Rede für einen jungen Mann herausgegriffen/Teilnahme von sehr vielen Freunden … Mal abgesehen davon, dass sich Johannes mit Jürgen ordentlich die Kante gab und der royalblaue Polo nicht selten auf zwei Rädern um die Kurve raste, gab es an Johannes Fahrstil rein gar nicht zu meckern. Wenn es jedoch zum Feiern […]

Lesebeispiele
Einleitung einer Rede
7. Mai 2015

Redeanfang/Teilnahme von Kleinkindern Es liegt, meine Damen und Herren, nur wenige Wochen zurück, es war am 24. Dezember im vergangen Jahr, da wurde im St. Georg ein besonderes Weihnachtsfest begangen. Es war ein ungewöhnlich milder Tag. Der Schnee ließ auf sich warten. … Trotzdem, lieber Andreas, freuten Sie sich auf die Begegnung mit Ihrer Frau. […]

Für mich gibt es nur das Gehen auf den Wegen, die Herz haben.
..........................

Testimonials

Ein Feedback meiner Kunden

Ninas Stimme ist außergewöhnlich warm. Wenn sie spricht muss man ihr einfach zuhören. Manchmal ist das was sie sagt nicht sonderlich von Bedeutung. Unsere Mutter hatte ja ein schlichtes Leben. Doch wie Nina Klonz die scheinbar alltäglichen Dinge sagt, das geht tief unter die Haut. Für uns steht fest, dass wir in Zukunft den einfachen, den kleinen und bedeutungslos scheinenden Dingen mehr Aufmerksamkeit schenken werden. Denn die Kunst der Einfachheit beherrscht tatsächlich nicht jeder, doch sie rührt uns schließlich alle an.
Meinhard und Bertram Ellrich, Goldlauter / / verstorbene Mutter
Wir kannten Frau Klonz nicht. Sie wurde uns jedoch als ein sympathischer Mensch und als fachlich kompetent beschrieben. Wir wussten auch, dass sie keine Standards verwendet und die deutsche Sprache in all ihren reichen Facetten beherrscht. Sie besaß schon unsere Sympathie, als sie zum Hausbesuch Blumen mit dabei hatte und noch mehr als sie in der Teilnahme meines Sohnes/Enkels (4Jahre) kein Problem sah. Frau Klonz verstand es im Verlauf der Trauerfeier vorzüglich den Dialog zwischen den nächsten Angehörigen, ehemaligen Kollegen, Freunden sowie zu meinen Sohn zu suchen. Sie hielt wie von Zauberhand die Aufmerksamkeit aller Ebenen. Abschied nehmen ist sicherlich schwer, doch wie Frau Klonz den Abschied gestaltete - bleibt er als schöne, als eine einmalige Erinnerung – auch für meinen kleinen Sohn. Er war dabei und das war und ist gut so.
Günter Christ und Tochter Andrea / verstorbener Sohn/Enkel
Nina Klonz ist eine rundum authentische Persönlichkeit. Wir kennen uns vom Laufen. Sie ist sehr lebendig. Dennoch oder gerade deshalb erhielt sie von uns das Vertrauen die Rede für meinen Vater zu halten. Sie kann wunderbar zuhören. Obwohl sie unbeirrt Informationen im Hausbesuch abruft, spürt man, dass es sie interessiert. Super war, dass sie uns die fertige Rede einen Tag vor der Trauerfeier uns vorgelesen hat. So konnten wir kleine Änderungen vornehmen und wurden zur Trauerfeier von nichts unangenehm überrascht. Toll war auch, dass unsere Trauergäste die Rede ungeteilt als großartig empfanden. Oftmals geht man ja aus einer Trauerfeier raus und denkt sich: Mein Gott, da wurde so viel Flaches und Falsches erzählt. Bei Nina Klonz gingen wir aus der Trauerhalle raus und wir alle dachten dass Gleiche: Ja, so war es! Und wir haben die Jahre mit unserem Vater, Opa und Uropa als ein wunderbares Geschenk gesehen.
Ulli Knabe, Suhl / /verstorbener Vater